Wo man „sieben Puzzleteile unter Brücken und in Höhlen“ findet

Die Herausforderungen der Woche 8 für Fortnites Staffel 8 stehen vor der Tür und es gibt einige knifflige neue Aufgaben für die Spieler, um die wichtigen Kampfsterne zu verdienen, darunter ein neues ‘Puzzleteil’ Jagd.


Die neuen wöchentlichen Herausforderungen wurden am 18. April veröffentlicht und die Spieler sind froh zu sehen, dass es (endlich) tatsächlich einige gibtherausforderndMissionen zu erfüllen.

Seit einiger Zeit sind die Entwickler von Epic Games etwas einfallslos, wenn es um die wöchentlichen Herausforderungen geht, haben sich dieses Mal jedoch einige neue ausgedacht, da sich Staffel 8 den letzten Wochen nähert.

Die kompletten Herausforderungen der Woche 8 in Staffel 8.

Durchsuche sieben Puzzleteile unter Brücken und in Höhlen

Es mag zunächst schwierig erscheinen, alle sieben Puzzleteile auf der Battle Royale-Karte zu finden, aber zum Glück haben andere Spieler die harte Arbeit bereits für Sie erledigt.

bester Diffusor für ätherische Öle
  • Weiterlesen: Fortnite Battle Royale-Herausforderungen für Woche 8, Staffel 8 enthüllt – Anleitungen und Tutorials

Wie der Name schon sagt, sind alle Teile in abgelegenen Höhlen und unter Brücken versteckt, obwohl nicht alle dieser Brücken weniger offensichtlich sind als andere.


Wir haben alle Brücken- und Höhlenstandorte markiert, an denen Sie ein Puzzleteil für die Herausforderung der 8. Woche finden können.


YouTuber Bodil40 hat auch eine detailliertere Aufschlüsselung der Orte im Spiel bereitgestellt, die es Ihnen noch einfacher machen, die genauen Orte zu finden, zu denen Sie gehen müssen.


Wenn Sie sich durch die Herausforderungen der Woche 8 arbeiten, haben wir auch Anleitungen, um die Nummer zu wählen Durrr Burger Nummer auf dem großen Telefon , und wie geht's? Benutze den Wegweiser zur Schatzkarte auf Paradise Palms .

  • Weiterlesen: Team Liquid-Profi-Spieler Poach kritisiert Epic Games wegen „spielbrechender” Fehler

Obwohl die Herausforderungen für diese Woche härter sind, ist dies ein vielversprechendes Zeichen dafür, dass Epic auch in den kommenden Wochen bessere Aufgaben haben könnte.