Gekippte Türme werden nach einem Meteoriteneinschlag in Fortnite Battle Royale repariert Repair

ZU neuer Patch für Fortnite Battle Royale ging am 16. Mai live und hat eine Reihe von Änderungen mit sich gebracht – einige weniger offensichtlich als andere.


Patch V.2.4.0 fügte vor allem die neues Burst Sturmgewehr und neue Skins und Kosmetikartikel – aber es hat auch mit dem Bau auf der Fortnite-Karte selbst begonnen.

Jeder begeisterte Fortnite-Fan wird sich an die monatelangen Spekulationen über einen möglichen Meteoriteneinschlag auf Tilted Towers erinnern – der schließlich kam und einen großen Teil des Zentrums der Stadtzone zerstörte.

  • Mehr: Eine neue wettbewerbsfähige Playlist könnte zu Fortnite Battle Royale kommen

Es hinterließ einen großen Krater voller ‘Hopfelsen’ – die den Spielern eine Jetpack-ähnliche Bewegung für etwa 30 Sekunden gewähren – ähnlich wie in anderen Bereichen wie Dusty Depot (passend umbenannt in ‘Dusty Divot’).

Es sieht jedoch so aus, als ob dieser Krater keine dauerhafte Ergänzung der Karte sein wird, da der Krater mit dem neuesten Patch jetzt gefüllt ist und die Reparaturen begonnen haben.


Dieses Bild mit freundlicher Genehmigung des Reddit-Benutzers Schrotflintenüberfälle , zeigt Tilted Towers im aktuellen Zustand, komplett mit Baufahrzeugen und Baustellen-Requisiten.

Tilted Towers nach dem Patch v.2.4.0

Natürlich sieht dies wie eine vorübergehende Kartenänderung aus und wir erwarten, dass zukünftige Patches den Wiederaufbau des Gebiets fortsetzen.


wann kommt gta 5 in den verkauf

Die Fortnite-Entwickler Epic Games versuchen eindeutig, dem Spielbereich das Gefühl einer lebendigen und sich ständig verändernden Landschaft zu geben, um zu vermeiden, dass sich die Spieler langweilen.

Epic Games haben in der Vergangenheit anerkannte Fans’ wünscht sich eine völlig neue Karte, scheint aber entschlossen zu sein, mit ihrer aktuellen Leinwand zu arbeiten, bevor eine zweite veröffentlicht wird.