Tfue tobt darüber, wie viel Lag Fortnite ruiniert: „Dieses Spiel ist so dumm“

Da die 30-Millionen-Dollar-Weltmeisterschaft immer näher rückt, hat Twitch-Star Turner ‘ Tfu ’ Tenney beschriftet Vierzehn Tage „so dumm” nachdem wir eines der größten Probleme erlebt haben, mit denen Epic Games derzeit konfrontiert ist.


Die Qualifikationen für das Event – ​​das den größten Turnier-Preispool in der Geschichte des Esports darstellen wird – endeten letzte Woche mit viele bemerkenswerte Namen fehlen auf einem Qualifikationsplatz mit Team Liquids Ryan ‘ Kerl ’ Chaplo und ehemaliges FaZe-Mitglied Dennis ‘ Mantel & Rsquo; Lepore.

Wettbewerbsspieler bemerkten einen deutlichen Vorteil, den einige Spieler in Bezug auf ihre Verbindung hatten – das Finden von Spielern mit 0 Ping konnte mehr Engagement im Nahkampf gewinnen. Ping bezieht sich auf die Verbindung eines Spielers zum Server und ein niedrigerer Ping ermöglicht es den Spielern, ihre Builds vor ihrem Gegner zu platzieren – was bedeutet, dass sie ‘stehlen’ Mauern, um Gelegenheiten zu schaffen, Schaden zuzufügen.

toxische Familie abschneiden
EPISCHE SPIELEEin niedriger Ping ist wohl der größte Vorteil im wettbewerbsorientierten Fortnite.

Als Ergebnis ist Tfue hat sein gesamtes Setup verschoben um seine Chancen auf die Qualifikation zu erhöhen, aber er wurde daran erinnert, wie nervig das Spielen mit erhöhtem Ping sein kann, während er in seinem Haus in Florida ist.

Nachdem er geboxt hatte, um einen Feind zu bekämpfen, hielt der 21-Jährige seine Mauer fest, bevor sein Gegner sie sofort ersetzte, sodass er einen schnellen Pumpschuss treffen konnte, bevor er sie ein zweites Mal ersetzte, um die Eliminierung zu erzielen.


  • Weiterlesen: Fortnite trifft Pokemon Red in einem erstaunlichen Crossover im Kreativmodus

Tfue drückte sofort seine Frustration aus und deutete an, dass der Spieler in Pennsylvania lebte – einem Staat, der für seinen niedrigen Ping in Fortnite bekannt ist. „Komm schon Florida-Ping, hör auf, mich zu ficken“ er sagte. „Er kommt auch aus Pennsylvania – das geht auf keinen Fall. Erster Versuch, yoinks meine Wand, interessant. Zweiter Versuch, yoinkt auch meine Wand.”

Battle for Azeroth Pre-Expansion-Event

Der TwitchCon-Gewinner fuhr mit seinem Schimpfen fort und machte seine schlechte Verbindung für den Verlust des Engagements verantwortlich.


wer ist das höchste niveau in overwatch

Tfue sagte: „Dieses Spiel ist so dumm. Es bläst deinen verdammten Verstand. Meine Builds werden nicht platziert, weil ich in Florida lebe, wo mein Internet Mist ist. Bevor dieser Kerl mit 0 Ping yoinks alle meine Wände.”

Der ehemalige H1Z1-Profi konnte zeigen, wie effektiv das Spielen mit niedrigem Ping sein kann, wenn er sich mit Sentinels Star Kyle ‘Bugha’ Giersdorf, ein Spieler, der von der bestmöglichen Verbindung profitiert.


  • Weiterlesen: Fortnite-Direktor weist auf bevorstehende Kartenänderungen und das nächste In-Game-Event hin

Nach mehreren erfolglosen Versuchen, die Bodenfliese eines Feindes zu ersetzen, bittet Tfue Bugha, es stattdessen zu versuchen, und er stiehlt sie seinem Herausforderer sofort, um die Eliminierung zu sichern, sehr zur Belustigung seines Teamkollegen.

Ping ist wohl das größte Problem, das Epic Games in Bezug auf wettbewerbsfähiges Fortnite angehen muss, aber angesichts der Komplexität des Problems wird es schwierig sein, eine Lösung zu finden, die für alle funktioniert.