Poach von Team Liquid erklärt die überraschende Entscheidung, sich von Fortnite zurückzuziehen

Jake ‘ Pochieren ‘ Brumpleve hat bekannt gegeben, dass er plant, sich vom Wettbewerb zurückzuziehen Fortnite Battle Royale und konzentrieren sich stattdessen auf das Streaming, nachdem die grundlegende ‘Wettbewerbsfähigkeit’ des Spiels.


Als einer der bekanntesten Wettbewerbsspieler des Spiels wird Poach die bevorstehende Weltmeisterschaft verpassen, nachdem sich nicht qualifizieren obwohl er seine Duopartner gewechselt hat.

Aber es sieht so aus, als ob die WM-Qualifikation seine letzte Wettkampfaktion sein könnte, da der 20-Jährige bekannt gegeben hat, dass er sich mehr auf seine konzentrieren möchte Zucken Streaming-Karriere, als Turniere zu gewinnen.

warum hat rob dyke seinen namen geändert?
TEAM-FLÜSSIGKEITWildern (links) mit seinen Team-Liquid-Teamkollegen.

In einem Gespräch mit seinen Zuschauern am 26. Juni erklärte Poach: „Ich werde mich mehr auf das Streaming konzentrieren und diese Richtung mit meiner Karriere bei Fortnite einschlagen.”

  • Weiterlesen: Tfue ist verärgert, nachdem sie in Fortnite einen weiteren nervigen Schildfehler entdeckt hat

Überraschenderweise – oder vielleicht auch nicht, je nachdem, wen man fragt – hob Poach die mangelnde Wettbewerbsfähigkeit für seinen plötzlichen Ruhestand hervor. Er fuhr fort: „Ich genieße es nicht wirklich, Fortnite kompetitiv zu spielen, weil ich nicht das Gefühl habe, dass das Spiel sehr kompetitiv ist.”


Brumleve sagt auch, dass seine allgemeine Freude am Spiel, ob kompetitiv oder anderweitig, im Laufe der Zeit nachgelassen hat, obwohl die jüngsten Updates die Dinge verbessert haben.

c9 vs fnatic league of legends

Poach deutet an, dass er möglicherweise in eine ‘Vielfalt’ Streaming-Stil, bei dem er mehr spielt als nur das, wofür er bekannt ist. Obwohl die Mehrheit seiner Fans ihn nur aus einem Grund kennt, kann es schwierig sein, diese Form zu durchbrechen.


  • Weiterlesen: Der FaZe-Clan gibt ein Update zur Zukunft von Fortnite Pro Cloak bekannt

Mitstreiter von Fortnite Turner ‘Tfue’ Tenney hat sich bereits vom Wettbewerb zurückgezogen spielen, und es scheint, dass immer mehr nachziehen und die lukrativen Möglichkeiten des Streamings als bevorzugte Alternative zu Epic Games sehen’ Unbestreitbar wackeliger Start ins Leben für Fortnite eSports.

Während er bei der WM-Endrunde in New York im Juli nicht dabei sein konnte, verspottete Poach das Format der Veranstaltung auf Twitter, nachdem bekannt wurde, dass nur sechs Spiele ausgetragen werden, um zu entscheiden, wer die 3 Millionen US-Dollar gewinnt Preis für den ersten Platz.




Viele Top-Profispieler in verschiedenen Esports haben den Übergang natürlich erfolgreich gemeistert, allen voran Michael ‘shroud’ Grzesiek, ein ehemaliger CS:GO-Profi und sogar Top-Streamer Tyler ‘Ninja’ Blevins begann als wettbewerbsfähiger Halo-Spieler, bevor er zu dem Streaming-Phänomen wurde, das er heute ist.

Wie bekomme ich rosa Gnadenhaut