Enthüllt: Lecker Millionen Ninja auf dem Höhepunkt des Fortnite-Ruhms

Tyler „Ninja” Blevins hat endlich den Deckel gelüftet, wie viel er auf dem Höhepunkt seines explosiven Fortnite-Ruhms eingefahren hat, und es ist überwältigend: In nur einem Monat hat der Twitch-Superstar allein mit seinem Schöpfercode mehr als 5 Millionen US-Dollar eingenommen.


Es ist kein Geheimnis, auf Twitch zu streamen, ist ein reicher Zeitvertreib für die größten Namen auf der Plattform. Es gibt Abonnements und Donos, und wenn Sie groß rauskommen ⁠— wie Ludwigs jüngster viraler Subathon ⁠— Sie könnten zwischen 100 und 200.000 US-Dollar pro Monat suchen.

Dann gibt es Sponsoring, Markenverträge und Exklusivverträge; hochkarätige Schöpfer wie Ninja und Shroud ziehen riesige Bietergefechte an.

Streamer haben in der Vergangenheit auch gezeigt, dass sie sich für Werbestreams bei Studios anmelden, um ihnen auch einen hübschen Cent einzustecken. Asmongold wurde angeboten 0.000, um einen neuen Titel zu spielen für „einen einzigen Tag” und Insider sagten SportsBar, dass Shroud und Dr $ 1 Million geschleppt, um Apex Legends zu spielen .

All dies wurde jedoch von Ninjas Ertragskraft auf dem Höhepunkt seiner Fortnite-Popularität im Jahr 2018 in den Schatten gestellt, als er monatlich Millionen einstrich.


Ninja-Streaming

Red Bull Content-Pool

Ninja ist möglicherweise der größte Verdiener von Twitch, der seit 2018 Millionen pro Jahr einnimmt.

Endlich Ninja machte seine Fortnite-Rückkehr diese Woche eine lange Pause durchbrechen, die war Angespornt von Stream-Scharfschützen und „dummes Baby, das Verlierer jagt.”


Während seines Re-Debüts ging der Twitch-Star in Epics Flaggschiff-Battle-Royale-Titel auf das Thema Verdienst ein. Während jeder weiß, dass er es war an der Spitze der Gewinntabelle Mitte 2018 mit U-Booten und Spendenfluten enthüllte er auch eine „massive” ein Teil seines Geldes stammte aus Fortnites beliebten „ Unterstütze-einen-Schöpfer ” Code.

„Ich glaube, das Meiste, was ich in einem Monat ohne den Fortnite-Erstellercode verdient habe, waren ungefähr 5 Millionen US-Dollar&bgr; gab der Streamer zu. „Ich’mache keine Witze“


„Wissen Sie, es ist lustig“ er fuhr kurz darauf fort, „aber ich habe neulich mit jemandem geredet, der gerade mein League of Legends-Spiel geröstet hat, und ich habe ihm gesagt, dass ich seinen Stammbaum kaufen könnte.”

League of Legends 2018 Kaderänderungen

Schöpfer erhalten nur 5% von jedem Kauf, daher müssen die von Ninja verkauften Fortnite-Skins astronomisch gewesen sein; Epic hat wahrscheinlich allein aus seinen Verkäufen rund 100 Millionen US-Dollar eingenommen.

Im Jahr 2019 schlug der ehemalige Halo-Profi vor, dass er “ fast 10 Millionen US-Dollar ” im gesamten Jahr 2018, wobei 70 % davon von Twitch und YouTube stammen.


Wenn dies der Fall ist, hat er möglicherweise Lowballing gemacht – selbst wenn 5 Millionen US-Dollar eine Anomalie wären, hätte ein Fünftel davon im Durchschnitt etwa 14 bis 15 Millionen US-Dollar eingenommen. Kombiniert man diese Zahlen, SportsBar-Tipps “ das beste Jahr im Leben von [Ninja] ” hat ihn 2018 tatsächlich einem Hauch von unter 25 Millionen US-Dollar näher gebracht.

  • Weiterlesen: Ninja endlich zurück zu giftigem Twitch, das am besten LoL spielt

Es ist wirklich köstliches Zeug, und das schließt nicht einmal seinen Red Bull-Deal oder die Monster-Mixer-Unterzeichnung des Streamers ein das sollte bald kommen entweder.