Wichtige Änderungen am Streamer-Modus von Fortnite, die weiter dazu beitragen, Stream-Sniping zu verhindern

Epic Games hat angekündigt, zusätzliche Maßnahmen gegen Stream-Sniping zu ergreifen, indem sie einige kritische Änderungen am Streamer-Modus in Fortnite Battle Royale vornehmen.


Für diejenigen, die mit dem Begriff nicht vertraut sind: ‘Stream Sniping’ bezieht sich auf den Versuch, absichtlich am selben Spiel teilzunehmen wie jemand, der ein Live-Streaming durchführt, um sein Spielerlebnis durcheinander zu bringen.

Der aktuelle Streamer-Modus verhindert dies in gewissem Maße, indem er die Namen des Streamers und aller anderen im Spiel im Eliminierungs-Feed anonymisiert, obwohl dies einige der fortgeschritteneren Stream-Sniper nicht aufgehalten hat.

Beste Sonnencreme für Tattoos

Um dieses Problem weiter anzugehen, ändert Epic den Streamer-Modus so, dass er jetzt zwei verschiedene Optionen bietet – ‘Anonym’ und ‘Andere Spieler ausblenden’ Namen.’

  • Weiterlesen: Hat sich Epic Games von einem Fankonzept für Chiller Grenade inspirieren lassen?

Die erste Option, Anonym, funktioniert sehr ähnlich wie das aktuelle System, da der Name des Streamers anonym angezeigt wird, aber die Namen aller anderen im Spiel normal erscheinen.


Brauenlaminierung vorher und nachher
NinjaNinja wurde wohl am stärksten von Fortnite-Stream-Scharfschützen betroffen, und es verdirbt manchmal sein Spielerlebnis.

Die andere Option, die neuere der beiden, macht den Namen jedes einzelnen Spielers anonym, einschließlich der Streamer, und sie werden als zufällige ‘Spielernummer’ im Eliminationsfutter.

Spieler können beide Optionen gleichzeitig aktivieren, um Stream-Scharfschützen so weit wie möglich zu vermeiden.


Diese Änderungen werden in der bevorstehendes v7.30-Update am 28. Januar, und die Details wurden veröffentlicht, nachdem Epic sie an jeden Spieler geschickt hatte, der ein offizielles Mitglied des ‘Support-a-Creator’ Programm.

bestes pokemon auf der insel der rüstung

srdrabx


Nur die Zeit wird zeigen, ob dies das Problem mit dem Stream-Sniping in Fortnite erheblich beheben wird oder nicht, aber es wird zumindest einige der prominenten Live-Streamer besänftigen, die sich oft über das Problem beschweren.

Fortnite-Superstars wie Ninja, Tfue, Myth und viele andere haben Epic aufgefordert, proaktiv gegen Stream-Sniping vorzugehen, und es scheint, dass die Entwickler endlich zugehört haben.