Es ist jetzt möglich, in Fortnite „bunny-hop“ zu machen

In Fortnite Battle Royale wurde eine neue Mechanik gefunden, die es Spielern ermöglicht, ‘Bunny-Hop’ mit hoher Geschwindigkeit.


Bunny-Hopping ist ein Spitzname für eine Spieltechnik, bei der Spieler über den Boden springen und schleudern, wodurch die Geschwindigkeit ihrer Bewegungen im Spiel erheblich erhöht wird.

Mehrere Spieler haben Informationen und Clips zu dieser neuen Mechanik in Fortnite gepostet, die vor kurzem im Spiel aufgetaucht zu sein scheint.

Wie würde ich aussehen ohne eine Bart-App

YouTuber ‘Villex’ präsentierte das neue Bunny-Hopping in einem Video und erklärte gleichzeitig die Grundlagen, wie man den Dreh raus bekommt.

  • Weiterlesen: Spickzettel-Karte mit Standorten für die Fortnite-Herausforderungen der Woche 2, Staffel 6

Laut dem Video besteht der Schlüssel darin, eine Art Bewegungselement zu verwenden, um das Hasenhüpfen auszulösen, wie z. B. einen Greifer, Stoßwellengranaten, Startrampen usw.…


Kurz bevor der Bildschirmcharakter den Boden berührt, muss der Spieler seine Sprungtaste drücken, die mit dem ‘Mausrad hoch/runter’ Schaltfläche in den Einstellungen.


Das Video weist darauf hin, dass bis zu drei Bunny-Hops durchgeführt werden können, bevor der Charakter sein Springen zurücksetzt, jedoch der Reddit-Benutzer ‘Drmadman72’ behauptet, dass mehr Sprünge erreicht werden können, wenn der Charakter einen Gleiter verwendet, um in Schwung zu kommen.

In einem anderen Video auf Reddit hat der Benutzer ‘BrocoriBoi’ demonstriert, wie diese Bunny-Hopping-Technik auch effektiv ausgeführt werden kann, während sich der Charakter im Phasenmodus befindet, was durch den Verzehr von Schattensteinen erreicht wird.


Derzeit ist nicht klar, ob diese Mechanik nur ein Fehler ist oder absichtlich von Epic Games hinzugefügt wurde, um die Bewegungsfähigkeitslücke in Fortnite zu vergrößern.

Wenn es sich um einen Fehler handelt, wird Epic ihn wahrscheinlich in einem kommenden Update entfernen, zumal er ins Rampenlicht gerückt wurde.