So verwenden Sie das neue Markierungssystem von Fortnite, um den Geschossabfall beim Scharfschützen abzuschätzen

Das neu überarbeitete Weltmarker-System bietet mehrere Vorteile in Fortnite Battle Royale , einer davon ist, dass es die Möglichkeit gibt, den Geschossabfall abzuschätzen.


Inspiriert vom Ping-System in Apex Legends hat Epic Games gemacht enorme Verbesserungen am Weltmarker-System am Anfang von Staffel 8 , da Spieler jetzt Waffen und Gegenstände auf der Karte markieren können, damit ihre Teamkollegen sie sehen können.

Es ermöglicht auch, Feinde zu markieren, und die Entfernungsanzeige, die Teil dieses neuen Systems ist, ist ein perfektes Werkzeug für Spieler, um abzuschätzen, wie weit ihre Kugel fallen wird, wenn sie versuchen, den Feind zu beschießen.

beste Mousse für lockiges Haar

Der Schätzungsprozess ist ziemlich einfach – sobald ein Feind markiert ist, zielen Sie einfach mit Ihrem Scharfschützen auf ihn und verwenden Sie die kleinen Linien auf dem Zielfernrohr, um zu bestimmen, wohin das Fadenkreuz zielen soll.

  • Weiterlesen: Neuer Fehler hat Spitzhacken in Fortnite Season 8 gebrochen

Da die Entfernung des feindlichen Spielers von Ihnen auf der Markierung angezeigt wird, müssen Sie nur die richtige Strichlinie auf dem Zielfernrohr mit der Schulterhöhe des Spielers abgleichen.


Reddit u / Hunter079

Laut dem obigen Bild ist der erste Strich unter dem Fadenkreuz 125 Meter lang, gefolgt von 250 Metern und 375 Metern für die nächsten beiden.


Wenn also beispielsweise ein feindlicher Spieler 289 Meter entfernt ist, müssen Sie versuchen, den Bereich zwischen den 250 m und 375 m Strichen, der dieser Entfernung entspricht, anzunähern und auf den Kopf des Feindes zu zielen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

@ninja sagt uns, was @fortnite am besten getan hat, um Content-Erstellern zu helfen! :call_me_hand: ⠀ ⠀ ⠀ #fortnite #ninja #contentcreators #gaming #twitch #br #battleroyale #epicgames


Ein Beitrag geteilt von Dexerto.com (@dexerto) am 28. Februar 2019 um 15:26 Uhr PST



Zugegeben, dieses System ist offensichtlich weder perfekt noch narrensicher, da die Spieler oft gezwungen sind, Schätzungen zwischen den Strichlinien vorzunehmen, die sich möglicherweise als nicht richtig herausstellen.

Call of Duty Warzone startet nicht mit der Installation

Was dies jedoch bietet, ist eine wesentliche Verbesserung und Stärkung des Scharfschützens, da wir zweifellos sehen werden, dass immer mehr Spieler immer mehr Scharfschützen treffen, insbesondere aus größeren Entfernungen.

  • Weiterlesen: Könnte das durchgesickerte Respawn-System von Fortnite eine weitere von Apex Legends inspirierte Funktion sein?

Diese Technik ist besonders wichtig für den ersten Scharfschützenschuss, den Spieler versuchen, wenn sie einen Feind angreifen, was oft die einzige saubere Chance ist, da Kugelspuren sie warnen, dass sie beschossen werden.


Es wird interessant sein zu beobachten, wie hoch das Scharfschützen sein wird und ob Epic auf der ganzen Linie weitere Balancing-Anpassungen vornehmen muss oder nicht.