Multiple Orgasmen in 7 Schritten

Multiple Orgasmen in 7 Schritten

Der beste Teil des weiblichen Höhepunkts? Die Fähigkeit, mehrere Orgasmen zu haben. Sexperts schwören, dass wir alle das können, und haben daher eine Schritt-für-Schritt-Anleitung veröffentlicht, um dies zu verwirklichen.

Von Rachael Schultz Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken

Wir haben alle Flüstern und Gerüchte gehört, aber eigentlich haben multiple Orgasmen? Nun, das ist vergleichbar mit Haaren wie Victorias Secret Angel und einem Stoffwechsel, der durch Morgenbagels hindurchbrennen kann. Aber Sexperts sind hier, um uns zu versichern, dass es tatsächlich multiple Orgasmen gibt und - noch besser - dass wir können alle haben sie!

Wie viele Orgasmen können Sie tatsächlich haben?

Das Limit existiert nicht. „Ich hatte eine Klientin, die regelmäßig 30 bis 40 Orgasmen in einer Sitzung mit ihrem Partner hatte. Sie mag extrem sein, aber ein bis fünf zu haben, ist völlig normal und für jede Frau machbar “, sagt die ganzheitliche Sex- und Beziehungsexpertin Kim Anami.

Natürlich müssen wir niemanden davon überzeugen, wie großartig ein Orgasmus ist, aber es gibt tatsächlich Vorteile, die über das reine Vergnügen hinausgehen. (Und das heißt, es gibt eine Menge gesundheitlicher Vorteile von Sex, auch wenn Sie nichts dagegen tun.) 'Berührung, Vergnügen und Orgasmen haben alle eine Reihe gesundheitlicher Vorteile, einschließlich Stärkung Ihres Immunsystems, Regulierung der Schlafzyklen, Angstzustände und Depressionen lindern und emotionales Wohlbefinden schaffen “, sagt Chris Rose, Sexualerzieher bei PleasureMechanics.com. Je mehr Freude Sie empfinden, desto besser kann Ihr Körper die Genusshormone freisetzen, sodass eine positive Rückkopplungsschleife entsteht. Neben den chemischen und hormonellen Vorteilen führen Orgasmen auch zu einer stärkeren emotionalen Freisetzung und Offenheit für die Frau. (Weiterlesen: Dein Gehirn beim Orgasmus)

Und wenn einer Orgasmus ist gesund, stellen Sie sich vor, wie viel besser Sie mit zwei oder mehr sein würden!

Die Frage, die uns alle beschäftigt, ist: Wie können Sie multiple Orgasmen haben ?! 'Viele Frauen lassen sich nicht vollständig erregen, und Erregung ist der Auslöser für multiple Orgasmen', erklärt Rose. Dies ist ein langer Weg, den Sie vielleicht beim ersten Versuch nicht zu Ende bringen werden, aber Rose und Anami haben eine ziemlich gründliche Anleitung, die Ihnen dabei hilft, dorthin zu gelangen. Befolgen Sie diese sieben Schritte, um maximale Erregung und mehrere Os zu erreichen:

Foto: Serge Krouglikoff / Getty Images

1. Überprüfen Sie Ihre Emotionen.

Beim Aufbau von Erregung und dem Erleben mehrerer Orgasmen auf einmal geht es definitiv um physikalische Techniken (keine Sorge, wir schaffen das), aber der erste Schritt besteht darin, Ihre Gedanken und Emotionen zu korrigieren. 'Eine Frau mit Multiorgasmus zu werden, ist mehr als alles andere eine Denkweise', sagt Rose. (Und vermeiden Sie diese fünf üblichen Libido-Brecher.)

Bettkopf Lockenwickler

Es ist so einfach wie zu glauben, dass es Ihnen persönlich möglich ist, mehr als einmal einen Höhepunkt zu erreichen, sagt Anami. Als nächstes lernt man sich zu entspannen: 'Bei tieferen Orgasmen geht es um einen sehr intensiven Freisetzungszustand. Man muss also bereit sein, in das Unbekannte einzutauchen und loszulassen', fügt Anami hinzu. Sobald sich Ihre Einstellung zu verändern beginnt, könnten zwei oder mehr Orgasmen zu Ihrem neuen Normalfall werden, sagt Rose. (Wenn Sie Probleme haben, nur einen zu erreichen, lesen Sie, warum Sie beim Sex keinen Orgasmus haben können.)

wie man als Gnade super springt

2. Verlangsamen Sie sie.

Dies ist wichtig, wenn Sie mit einem männlichen Partner zusammen sind. (Wenn Sie eine Partnerin haben, müssen Sie sich um diese möglicherweise keine Sorgen machen.) 'Männliche Ausdauer ist entscheidend, damit Frauen mehr Lust und Orgasmus erreichen können', sagt Anami. Tatsächlich benötigt der durchschnittliche Mann zwischen drei und sieben Minuten, um einen Höhepunkt zu erreichen, während die durchschnittliche Frau zwischen zehn und zwanzig Minuten benötigt - eine Diskrepanz, die Forscher als 'Erregungslücke' bezeichnen. Wie schließt du diesen Zeitrahmen? Das weibliche Vorspiel ist eine der besten Techniken, da Sie damit früher als bei ihm auf dem aufregenden Pfad beginnen können. Dies führt uns zu & # x2026;

3. Lassen Sie sich von ihnen mit Vergnügen verwöhnen.

Ihr Partner möchte nur ein- oder zweimal Ihren Orgasmus sehen (keine Sorge, wenn es sich um einen Mann handelt, wird er aufholen!). 'Die meisten Liebhaber sind großzügig und willens und freuen sich, wenn ihr Partner mehr als einen Orgasmus genießt. Vielen Frauen fällt es jedoch schwer, so viel Aufmerksamkeit zu erhalten und den erotischen Fokus auf ihr eigenes Vergnügen zu richten', sagt Rose. Wenn Sie den Nervenkitzel erleben möchten, geben Sie sich die Erlaubnis, der Star der sexuellen Erfahrung zu sein. Wenn Sie Bedenken haben wie 'Ich brauche zu viel Zeit' oder 'Sie müssen sich dort unten langweilen', hilft keine große Stimulation. (Erfahren Sie, wie Sie einen erstaunlichen Orgasmus haben, indem Sie die Ablenkung beseitigen.)

4. Helfen Sie ihnen bei der Handarbeit.

'Für die meisten Frauen sind die Hände und der Mund Ihres Partners die besten Hilfsmittel, um Ihnen beim Aufstieg zu helfen. Stellen Sie also sicher, dass sie wissen, wie sie damit umgehen sollen', sagt Rose. Zeigen Sie ihnen genau, wie Sie gerne berührt werden - und lassen Sie sie dann erkunden. (Wenn Sie nicht ganz sicher sind, ist es Zeit für eine Solo-Erkundung: Befolgen Sie diese Tipps für eine erstaunliche Masturbationssitzung.) „Viele Frauen lieben die Kombination von Oralsex mit ein paar Fingern. Dies funktioniert aus gutem Grund, da diese Kombination die Stimulation sowohl der äußeren Klitoris als auch ihrer inneren Wurzeln ermöglicht “, schlägt Rose vor. Bewegen Sie die Hände dorthin, wo Sie sich berühren, und geben Sie ihnen ein hörbares Feedback, was für Sie arbeitet - bis Sie Ihren ersten Höhepunkt erreichen.

5. Atme ein.

„Nehmen Sie sich nach Ihrem ersten Orgasmus ein oder zwei Minuten Zeit, um das Nachglühen zu genießen, bevor Sie anfangen, die Erregung wieder aufzubauen. Dein nächster Orgasmus könnte nur noch wenige Minuten entfernt sein “, sagt Rose. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung: 'Wenn Menschen sexuell erregt sind, halten sie den Atem an oder atmen sehr flach', sagt Anami. 'Je mehr Sie tiefes, gleichmäßiges Atmen üben können, desto entspannter werden Sie, bleiben im gegenwärtigen Moment und steigern auch die Kraft und das Vergnügen Ihres Orgasmus.'

6. Wenden Sie sich dem Orgasmus zu.

Wenn Sie zu penetrativem Sex übergehen, sollten Sie die Stimulation der Klitoris fortsetzen, schlägt Rose vor. Die Mehrheit der Frauen weltweit hat keinen Orgasmus allein durch penetrativen Sex, sondern kann nur durch Stimulation der Klitoris ihren Höhepunkt erreichen, berichtet eine Studie in der Zeitschrift Klinische Anatomie. 'Für die meisten Frauen ist dies der Weg, wie sie beim Geschlechtsverkehr zu vollen (und mehrfachen) Orgasmen kommen können', fügt sie hinzu. (Beginnen Sie hier: Nutzen Sie diese besten Sexpositionen zur Stimulierung der Klitoris und um die gemeinsamen Sexpositionen besser auszunutzen.)

7. Behalten Sie die Verbindung bei.

Bei den tieferen vaginalen Orgasmen geht es um einen sehr tiefen Zustand des Freisetzens und Loslassens. Das Gefühl, dass Sie auf der gleichen Wellenlänge sind wie Ihr Partner, kann helfen. 'Der Augenkontakt ist intensiv, aber dies zwingt dich dazu, verletzlicher und offener zu sein, was der Schlüssel zu diesen tieferen Orgasmus-Erfahrungen ist', erklärt Anami.

Und sobald Sie Ihren zweiten Orgasmus erreicht haben, stehen die Türen weit offen: „Wenn Sie zwei haben können, können Sie drei, vier oder mehr haben! Es gibt keine Grenze, wie viele Orgasmen eine Frau erleben kann “, sagt Rose. Wenn dies nicht beim ersten Mal der Fall ist, sollten Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie und Ihr Partner das Üben mehrerer Orgasmen können beide genießen.

  • Von Rachael Schultz @_RSchultz
Werbung