Wie genau sind die Kalorienzähler im Fitnessstudio?

Warum sollten Sie Ihre Gelenke auf das Laufband hämmern, wenn Sie genauso viele Kalorien verbrennen können, während Sie zuschauen Echte Hausfrauen? Hier ist der Grund: Eine kürzlich durchgeführte Studie nannte den Ellipsentrainer den am wenigsten Genau, wenn es um die Kalorienzählung geht: Die meisten Geräte überschätzen Ihren Verbrauch um 42 Prozent, sagt Jay Cardiello, SHAPE Fitness-Redakteur und Gründer des JCORE Accelerated Body Transformation Systems.

Warum sind Ellipsentrainer so schlecht aufgestellt? Im Gegensatz zu Laufbändern, die Ihren normalen Gang genau nachbilden können, ist die Bewegung des Ellipsentrainers keine natürliche Bewegung, sagt Cardiello. Ellipsentrainer variieren auch von Hersteller zu Hersteller in Bezug auf den Bewegungsbereich, so dass ein & ap; Standard & ap; ist einfach nicht machbar. Während die Verwendung der Armhebel (Griffe) die Herzfrequenz erhöht, wiegen Ihre Arme im Vergleich zu Ihren Hüften, Ihrem Po und Ihren Beinmuskeln nicht viel, sagt Michele Olson, Ph.D., Professor für Bewegungsphysiologie bei Auburn Universität. 'Verwechseln Sie also nicht einen deutlichen Anstieg der Herzfrequenz durch eine stärkere Armbewegung mit einem deutlichen Anstieg des Kalorienverbrauchs.'

Cetaphil Gesunder Glanz Tagescreme

Steigern Sie Ihre Verbrennung : Wenn Sie Ihren Kalorienverbrauch wirklich maximieren möchten, verlassen Sie sich nicht zu oft auf dieses Gerät. Der Ellipsentrainer eignet sich gut für trainingsübergreifende Cardio-Strecken, da Sie weniger Zeit damit verbringen (als eine Art Erholungspause zwischen zwei Geräten mit höherer Intensität, wie beispielsweise dem Laufband und der Treppenmühle). Wenn Sie den Gedanken nicht loswerden können, auf ein Laufband zu treten, sollten Sie diese Routine verwenden, um Ihre Zeit auf dem Ellipsentrainer optimal zu nutzen.

Treppenstepper

Bleiben Sie lange genug im Fitnessstudio, und Sie werden einen Trend bei den meisten Benutzern von Treppenstufen bemerken: Sie lehnen sich über die Konsole und machen superkurze, schnelle Schritte, anstatt ihre volle Bewegungsfreiheit zu nutzen. Was ist daran so schlimm? Wenn Sie sich nach vorne lehnen, können Sie Ihren gesamten Kalorienverbrauch um bis zu 50 Prozent senken, sagt Olson. Und selbst wenn Sie es durch Ihre Sitzung schaffen, ohne wie ein Buckliger auszusehen, überschätzen die meisten Treppenstufen Ihren Gesamtbrand immer noch um etwa 20 Prozent, fügt sie hinzu.

Hier ist der Grund: 'Viele Modelle berechnen den Brutto-Energieverbrauch.' und nicht die Nettoenergiekosten. Der Bruttoenergieaufwand umfasst Ihre Stoffwechselrate im Ruhezustand oder die Kalorien, die Sie sowieso verbrennen würden ', sagt Olson. Was Sie wirklich wissen müssen, ist, wie viele Mehr Kalorien über Ihrem Ruhe-Stoffwechsel, den Sie verbrennen '. Wenn die Maschine also 400 verbrannte Kalorien anzeigt, zeigt eine 20-prozentige Anpassung, um Ihre Nettozahl zu ermitteln, dass das Treppenstufen-Training für 320 dieser 400 Kalorien verantwortlich ist. 'Mit anderen Worten, das Training hat Sie veranlasst, 320 Kalorien zu verbrennen, und Sie hätten die zusätzlichen 80 verbrannt, wenn Sie ein Buch gelesen hätten.'

Steigern Sie Ihre Verbrennung : Stehen Sie immer gerade und fassen Sie die Handläufe nur leicht an (falls erforderlich). Wenn Ihr Fitnessstudio über eine Stufentreppe verfügt, verwenden Sie diese anstelle eines Treppensteigers oder Steppers, bei dem Ihre Beine nur kleine Bewegungen ausführen müssen. Es ist nicht einfach (es gibt einen Grund, warum eine Schrittmühle immer geöffnet ist, wenn alle Laufbänder belegt sind!), Aber es ist den Schweiß wert.

Probieren Sie diesen Plan einmal aus, und Sie werden feststellen, warum es sich lohnt, die Treppe zu nehmen, wenn Sie versuchen, das Wackeln zu verlieren.

Laufband

Gute Nachrichten für Laufbandfans: Experten sind sich einig, dass der Kalorienzähler ziemlich genau ist, insbesondere wenn Sie Ihr Gewicht eingeben und die Handläufe nicht verwenden. Das Problem ist, dass viele Laufbänder nicht nach Ihrem Gewicht fragen und einen Referenzwert von etwa 150 kg verwenden, sagt Olson. Das heißt, wenn Sie 135 Pfund wiegen, verbrennen Sie wirklich etwa 15 Prozent weniger Kalorien, als die Maschine sagt (zum Beispiel 300 Kalorien gegenüber 255 Kalorien).

Wenn Sie sich auf die Handläufe verlassen, insbesondere bei höheren Steigungen oder bei hohen Geschwindigkeiten, kann dies zu einem Messwertverlust von bis zu 40 Prozent führen (300 Kalorien wurden gerade erst zu 180 Kalorien verbraucht). Und wir reden nicht nur über die Leute, die sich 20 Minuten lang einen Hügel hinaufziehen. Bereits eine geringe Gewichtsbelastung der Stützschienen kann den tatsächlichen Kalorienverbrauch um 20 Prozent (oder mehr) senken, so Olson.

Steigern Sie Ihre Verbrennung : Um die Zeit Ihres Laufbands zu maximieren, meiden Sie die Handläufe und achten Sie auf eine gute Körperhaltung. 'Ein Absacken kann einen großen Einfluss auf Ihre Sauerstoffaufnahme haben und Ihr Training erschweren', sagt Cardiello.

Wenn Sie können, laufen Sie nach Möglichkeit im Freien. 'Laufen im Freien ist schwieriger für den Körper. Außerdem können Sie die Entfernung und die Geschwindigkeit nicht gleichermaßen mit dem Lauftraining und dem Laufen im Freien vergleichen. Die Kalibrierung und die körperliche Belastung des Laufbands sind geringer als bei Ihrem Lauftraining im Freien.

Kannst du es nicht nach draußen schaffen? Gehen Sie mit Ihrer Indoor-Sitzung etwas länger (oder länger), um den Geländedifferenz auszugleichen, oder probieren Sie diese Routine mit Fettabbauintervallen aus.

Standrad

Stationäre Fahrräder gehören zu ihrer eigenen Klasse von Cardio-Geräten, weil sie Ihr Körpergewicht unterstützen, sagt Olson. 'Wenn das Fahrrad Kalorien auf der Grundlage von technischen Daten wie METs (metabolische Äquivalente) und Watt (die die Leistungsabgabe messen) berechnet, kann die Kalorienanzeige sehr genau sein.' Forscher an der University of California im Human Performance Center von San Francisco stellten fest, dass stationäre Fahrräder die beste Wahl sind meistens richtig von allen Cardio-Geräten mit einer Überschätzung von nur sieben Prozent.

Eine Sache, die Sie beachten sollten: Ein Fahrrad kann Ihre Tritttechnik nicht bestimmen, was Ihre endgültige Zählung beeinträchtigen könnte, sagt Olson. 'Zum Beispiel werden Sie mehr Kalorien verbrauchen, wenn Sie eine stehende Steighaltung mit einem hohen Widerstand einnehmen, im Vergleich zu sitzendem Treten mit dem gleichen Widerstand. Dies liegt daran, dass Sie beim Stehen und Klettern nicht mehr gewichtsunterstützt sind. Wie groß ist der Unterschied? Laut Olson verbraucht ein 15-minütiger Aufstieg im Stehen etwa 15 Prozent mehr Kalorien als sitzendes Treten bei gleichem Widerstand.

Steigern Sie Ihre Verbrennung : Pedal mit Absicht! Sie werden insgesamt weniger Kalorien verbrauchen (sitzend oder stehend), wenn Sie ohne ausreichenden Widerstand in die Pedale treten. Versuchen Sie diese Killer-Radroutine, um 500 Kalorien in 35 Minuten zu verbrennen!

Die Quintessenz

Nehmen Sie Ihre kalorienverbrannte Anzeige mit einem Körnchen Salz. Zu viele Maschinen ignorieren wichtige Faktoren wie Ihr Gewicht, die Verwendung von Handläufen oder die Fitness, was einen großen Unterschied macht, sagt Cardiello. '(Fitnessniveau einer Person) ist das größte Faktor. Wie können ein 200 Pfund schwerer Mann und ein 165 Pfund schwerer Mann, die als in ausgezeichneter körperlicher Verfassung gelten, die gleiche Menge an Kalorien verbrennen? Sie tun es nicht!

Versuchen Sie, Ihre Herzfrequenz während der Kardiositzungen zu überwachen, anstatt sich ausschließlich auf die Kalorienzählung zu verlassen, oder messen Sie Ihre Anstrengungen anhand der wahrgenommenen Belastungsrate. Mit dem 'Gesprächstest' können Sie leicht feststellen, ob Sie wirklich hart arbeiten (wenn Sie nach Luft schnappen, während Sie versuchen, die Texte eines Liedes zu singen, sind Sie fast mit maximaler Intensität, sagt Cardiello).

  • Von Jessica Smith @jessicasmithtv
Werbung