HighDistortion feuert auf Twitch „Hass“ zurück, weil er Fortnite nicht gespielt hat

Jimmy ‘HighDistortion’ Moreno hat den Hass, den er auf seinem Twitch-Kanal erhalten hat, mit „Trolle” kritisiert seine Entscheidung, Fortnite für andere Spiele aufzugeben.


Der ehemalige Star von Team SoloMid, der über 1,6 Millionen Follower hat Twitch-Kanal Zuvor hatte er den Battle-Royale-Titel in Vollzeit gestreamt, wo er als erster Spieler 100.000 Kills erreichte. Er hat sich jedoch entschieden, in den letzten Wochen ein weiteres Spiel auszuprobieren – Overwatch.

Mit dieser Änderung hat sich auch die Meinung einiger Mitglieder seiner Community geändert, die den ehemaligen Fortnite-Profi zur Rückkehr aufgefordert haben.

Overwatch-Helden posieren

Schneesturm

HighDistortion ist mit viel „Hass” nach dem Austausch von Fortnite gegen Overwatch auf Twitch.

Es scheint, dass die Rufe nach einer Änderung des Spiels jedoch zu weit gegangen sind, da der 35-Jährige verriet, dass er sich aufgrund der Reaktionen einiger Zuschauer jetzt entmutigt fühlt, zu streamen.


  • Weiterlesen: SypherPK erklärt, warum er wegen Fortnites “beängstigenden” v11.50-Update

Am 28. Januar twitterte er: 'Es ist ehrlich gesagt entmutigend für mich, für den Hass, den ich auf Twitch bekomme, weil ich Fortnite nicht spiele.

Rainbow Six Belagerung Halloween Skins 2019

„Hatte nicht erwartet, dass sich so viele melden“ fügte er in einem Follow-up hinzu, nachdem eine Reihe von Anhängern ihn auf der Plattform unterstützt hatten. „Ich hatte gerade im letzten Stream eine Fülle von Trollen/Hassen, als ob ich Leuten wehtun würde, weil sie etwas anderes spielen.“




Während HighDistortion in der Vergangenheit sehr deutlich gemacht hat, dass er verschiedene Spiele erkunden möchte, wie es bei seinem vorherigen Einsatz bei Apex Legends gezeigt wurde, hat sich die Menge an Kritik, die er für seine Verzweigung erfährt, sicherlich negativ auf ihn ausgewirkt. So viel ist klar.

  • Weiterlesen: Fortnite-Profi Clix enthüllt atemberaubende Kosten seines neuen Streaming-Setups

Eine Reihe anderer Streamer haben sich in letzter Zeit von Fortnite abgewendet, obwohl regelmäßige Twitch-Zuschauer und Mitglieder der Gaming-Community wissen, dass die Wahrscheinlichkeit ihrer Rückkehr immer steigt, wenn neue Updates veröffentlicht werden.

Ob Moreno mit dem Streamen von Epic Games beginnt oder nicht’ Das beliebte Battle Royale-Spiel in naher Zukunft bleibt abzuwarten. Wir müssen abwarten und sehen, was er am 20. Februar mit dem 11.50-Update hält, wenn die zweite Staffel startet.