Gesunde Snacks: 5 Mythen über Frozen Yogurt

Gesunde Snacks: 5 Mythen über Frozen Yogurt

Bevor Sie einen weiteren Messlöffel bestellen, sollten Sie sich mit den Grundlagen zu Gesundheit, Fett und Kalorien dieser verführerischen, tiefgefrorenen Leckerei vertraut machen.

Durch Karen Borsari Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken

Es mag Ihnen recht sein, einen cremeweißen Wirbel aus gefrorenem Joghurt in einem der 'echten' Joghurtläden zu bestellen, die im ganzen Land auftauchen. Gefrorener Joghurt hat sich zu einer 2-Milliarden-Dollar-Industrie entwickelt, bei der die Mehrheit der Verbraucher weiblich ist - aber was sind Sie? wirklich bekommen? Bietet fro-yo die gleichen gesundheitlichen Vorteile wie normaler Joghurt? Ist dieses scheinbar schuldfreie Vergnügen wirklich fettarm? Und was ist mit all diesen Belägen? Entdecken Sie die Wahrheit über diese verführerischen gefrorenen Snacks, während wir die fünf wichtigsten Missverständnisse über gefrorenen Joghurt aufklären.

Gesichtsrasierer für Frauen

Frozen Yogurt Mythos 1

Gefrorener Joghurt ist von Natur aus fettfrei oder fettarm, sodass ich so viel essen kann, wie ich will. Teilweise wahr. Während die meisten gefrorenen Joghurt fettfrei oder sehr fettarm ist, summieren sich die Kalorien immer noch. Die meisten fettfreien 'ursprünglichen' oder 'einfachen' Produkte (der Geschmack mit den niedrigsten Kalorien in den meisten Tiefkühljoghurtgeschäften) haben etwa 30 bis 35 Kalorien pro Unze mit etwa 20 g Zucker, was bedeutet, dass eine große 16-Unzen-Tasse 380 Kalorien und 76 g wiegt aus Zucker Vor Sie fügen Beläge hinzu.

Diät-Tipp: Wenn Sie einen dieser köstlichen gefrorenen Snacks zu sich nehmen möchten, halten Sie sich an den kleinen für etwa 150 Kalorien oder den mittleren für 230 Kalorien. Lesen Sie Frozen Yogurt Myth 2, bevor Sie sich entscheiden. (Siehe auch: Können Sie nicht genug gefrorene Leckereien bekommen? Finden Sie heraus, welche Bestellungen für gefrorenen Joghurt die gesündesten sind.)

Frozen Yogurt Mythos 2

Diese Beläge enthalten nicht viele Kalorien. Wahr-Wenn Sie für Obst gehen. Vermeiden Sie beliebte „gesunde“ Snack-Toppers wie Müsli, das 138 Kalorien und 6,8 ​​g Fett pro Unze hinzufügt, oder Müsli wie Cap'n Crunch, das 116 Kalorien und 3 g Fett pro Unze hinzufügt. Andere „gesunde“ Joghurtzusätze, die Sie vermeiden sollten, sind Joghurtchips (150 Kalorien, 8 g Fett pro Unze), getrocknete Cranberries (96 Kalorien, 0,4 g Fett pro Unze) und gemischte Nüsse (168 Kalorien, 15 g Fett pro Unze). .

Diät-Tipp: Fügen Sie für eine Vielzahl von Geschmack und Textur ein paar verschiedene Früchte hinzu. Eine Unze Obst hat ungefähr 15 Kalorien und 0,1 g Fett - und verleiht Ihrem tiefgefrorenen Snack einen zusätzlichen Schub an Vitaminen und Nährstoffen. Vergewissern Sie sich nur, dass die Früchte frisch sind und keinen zuckerhaltigen (und kalorischen) Sirup enthalten.

vertikale Nagelgrate verursachen

Frozen Yogurt Mythos 3

Gefrorener Joghurt steckt voller gesunder Probiotika, die mein Immun- und Verdauungssystem unterstützen. Richtig und falsch. Obwohl Probiotika natürlich in Joghurt vorkommen, gelangen diese gesunden Bakterien nicht immer in Ihren Verdauungstrakt. 'Haltbarkeit, Herstellungsverfahren, Magenflüssigkeit und insbesondere bei gefrorenem Joghurt extreme Temperaturen können verhindern, dass Probiotika überleben und dort ankommen, wo sie den größten Nutzen bringen', sagt Marshall Fong, ehemaliger Vizepräsident für Marketing bei Ganeden Biotech , Inc. Obwohl gefrorener Joghurt Probiotika enthält, überleben die meisten von ihnen nicht lange genug, um die Belohnungen zu ernten.

Diät-Tipp: Hersteller von gefrorenem Joghurt wie Red Mango beginnen, die Zartheit von Probiotika zu erkennen, und beginnen, Stämme zu verwenden, die den Gefrierprozess und die anderen Herausforderungen, denen diese gesunden Bakterien ausgesetzt sind, überstehen können. In der Zwischenzeit versuchen Sie ein Supplement wie Digestive Advantage, Sustenex und AZO, um die vollen gesundheitlichen Vorteile von Probiotika zu erhalten. (Erfahren Sie, welche gesunden Lebensmittel Victorias Secret-Models am meisten lieben.)

Gefrorener Joghurt Mythos 4

Ich mache das Mittagessen aus normalem Joghurt, warum also nicht gefroren? Gefrorener Joghurt ist ein großartiges Mittagessen. Falsch. Gefrorener Joghurt (und auch normaler Joghurt) ist keine angemessene Mahlzeit. Eine kleine Portion (1 1/2 Tassen) gefrorener Joghurt liefert ungefähr 15 Prozent Ihres täglichen Kalziums und 5,5 g Eiweiß, enthält aber auch 30 g Zucker. Du würdest niemals ein Glas Milch trinken und es als Mittagessen bezeichnen, aber die gleiche Portion von 1 Prozent Milch liefert 45 Prozent deines Calciums, 19 g Zucker und viel mehr 12,3 g Protein.

Pubg neues Karten-Veröffentlichungsdatum PC

Diät-Tipp: Gefrorener Joghurt kann wie gewöhnlicher Joghurt eine gesunde Beilage zu einem leichten Mittagessen sein. Probieren Sie für eine abgerundete Mahlzeit ein eiweiß- und gemüsereiches Sandwich, gefolgt von einem kleinen gefrorenen Joghurt, der mit 3 Unzen Ihrer Lieblingsfrüchte und fünf gehackten Mandeln belegt ist. Insgesamt hat dieses Mittagessen nur 430 Kalorien und bietet gleichzeitig ein ausgewogenes Verhältnis von Obst, Gemüse, Eiweiß, Milchprodukten und Kohlenhydraten. Plus, es befriedigt Ihren Tiefkühlsnack Naschkatzen!

Frozen Yogurt Mythos 5

'Echter' oder 'natürlicher' gefrorener Joghurt ist für mich besser als die Version von Ben & Jerry. Falsch. Während alle gefrorenen Joghurts nicht gleich sind, sind sie ziemlich vergleichbar. Pinkberry, einer der Marktführer in der „echten“ Bewegung für gefrorenen Joghurt, serviert 116 Kalorien, 0 g Fett und 20 g Zucker pro halbe Tasse. TCBY enthält 98 Prozent fettfreie Vanille, die 120 Kalorien, 2 g Fett und 17 g Zucker enthält. Der gefrorene Joghurt von Ben & Jerry entspricht im Wesentlichen 130 Kalorien, 1,5 g Fett und 16 g Zucker in einer halben Tasse Vanille-Joghurt. (Siehe auch: Joghurt ist nicht nur zum Nachtisch gedacht. Verwenden Sie griechischen Joghurt, um diese 10 gesunden und köstlichen Rezepte zuzubereiten.)

Diät-Tipp: Bevor Sie sich einen gefrorenen Snack gönnen, überlegen Sie, was Sie bekommen. Viele Frauen bestellen die große Tasse in ihrem Lieblingsgeschäft für gefrorenen Joghurt und sind der Meinung, dass sie eine gesunde Entscheidung getroffen haben. Werfen Sie auf geschnittene Bananen und eine Prise Kokosraspeln und Sie sehen 530 Kalorien. Das ist mehr als ein halbes Liter Vanille-Frozen-Joghurt von Ben & Jerry (520 Kalorien). Wenn Sie nach Menge und all den Leckereien suchen, ist es besser, wenn Sie mit einem Freund ein Pint Ben & Jerrys Schokoladenfondant-Brownie-Frozen-Joghurt aufteilen. Es wird Ihnen jeweils 320 Kalorien und 5 g Fett zurücksetzen, viel weniger Kalorien als ein großer Fro-Yo-und viel weniger Geld!

  • Von Karen Borsari
Werbung